Startseite
    Die Story
    Fakten und Daten
    Teil 1
    Teil 2
    Teil 3
    Teil 4
    Teil 5
    More stuff
  Über...
  Archiv
  MyBlog-Toplist
  Anmerkungen
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    einsamerhirte

    - mehr Freunde



Letztes Feedback


http://myblog.de/deadrockstars

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Jimi Hendrix

Jimi Hendrix
wurde am 27. November 1942 in Seattle, Washington als John Allen Hendrix geboren.
Sein Vater war afro-amerikanischer Marine-Soldat, seine Mutter Chirokee-irischer Abstammung.
Als Jimis Vater 1946 heimkehrte, lies er den Namen seines Sohnes in "James Marshall" ändern. Die Eltern bekamen 1948 einen weiteren Sohn namens Leon. 1950 ließen sie sich jedoch scheiden.


Jimi war bereits in seiner Jugendzeit begeistert von Rock 'n' Roll. Sein erstes eigenes Instrument war eine Mundharmonika, die er mit 13 Jahren geschenkt bekam.
1957 bekam er seine erste Gitarre. Auf dieser spielte er in seiner ersten Band, The Velvetones.
Später bekam er eine E-Gitarre, auf der er in seiner 2. Band, The Rocking Kings, spielte.


Jimi besichte nach dem Abschluss der Mittelschule die Highschool, wurde dieser aber 1959 wegen schlechter Noten verwiesen.
Nachdem er 1961 wegen Autodiebstahls verurteilt worden war, verpflichtete er sich for 3 Jahre der Luftwaffe. Dieser Dienst endete allerdings nach 13 Monaten - Jimmy wegen undisziplinierten Verhaltens frühzeitg entlassen.

In den folgenden Jahren war Jimi in vielen, zum Teil auch selbst gegründeten Band, als Sänger und Gitarrist aktiv.
Im Jahr 1969 spielte er auf dem Woodstock-Festival. Zum Zeitpunkt seines Auftritts am Montag Morgen war allerdings der Großteil der Besucher bereits abgereist.
In diesem Jahr häuften sich die Probleme mit der Polizei, bei einer Kontrolle am Flughafen wurden Heroin und Haschisch bei ihm gefunden.
Die letzte Umgestaltung siener letzten Band, der Jimi Hendrix Experience, gerfolgte im März 1970.
Jimis Drogenkonsum hatte zu diesem Zeitpunkt bereits erhebliche Ausmaße angenommen, die Qualität seiner Konzerte ließ immer mehr zu wünschen übrig.
Am Morgen des 18. September wurde Hendrix, nachdem er am Abend zuvor ein Konzert gegeben und die Nacht mit seiner Freundin Monika Dannemann verbracht hatte, tot in seinem londoner Hotelzimmer gefunden. Dem Obduktionsbericht zufolge starb er nicht, wie zunächst angenommen, an einer Überdosis Heroin, sondern war an seinem Erbrochenen erstickt, nachdem er einen Cocktail aus Alkohol und Beruhigungstabletten zu sich genommen hatte.

(Quelle: wikipedia)

Mehr über Jimi

 "Purple Haze" - The Jimi Hendrix Experience

 

 Interview

28.8.09 14:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung